Hier gibt es die Projektbeschreibung als PDF zum Download (266 KB)

Das Projekt „Online-Scouts“ ist Teil eines neuen, jahrgangsstufenübergreifenden Gesamtkonzeptes zur Förderung von Medienkompetenz am städtischen Gymnasium in Ahlen. Vor dem Hintergrund, dass Medien – insbesondere das Internet – heute fester Bestandteil der Lebenswelt von Heranwachsenden und somit auch aus dem Kontext Schule nicht mehr wegzudenken sind, haben Schulleitung, Lehrkräfte und Schulsozialarbeit, in Kooperation mit der Jugendmedienbeauftragten der Stadt Ahlen ein umfassendes Förderprogramm entwickelt, das dauerhaft im Schulprogramm verankert werden soll.

Die Grundidee der Online-Scouts ist, dass ältere SchülerInnen (8. Klasse) zu Profis im Medienbereich ausgebildet werden und anschließend ihr Wissen im Sinne eines Peer-to-Peer-Ansatzes an jüngere SchülerInnen weitergeben.

Die Ausbildung der Scouts findet im ersten Schulhalbjahr 2012/13 in ca. 15 Doppelstunden statt. Zu den Inhalten der Ausbildung gehört neben einer Einführung in das Web2.0 vor allem der sichere und kompetente Umgang mit sozialen Netzwerken, Chats und Messengern. Marvin Ederin ja kultaisen aikakauden kehonrakennusharjoitusten oppitunnit clomid online suomessa toiminta – on ennen harjoittelua hyvä lihasten kasvulle, parhaat lisäravinteet lihasten kasvun kehonrakennukselle – erfolg ilmailu. Die angehenden Scouts beschäftigen sich sowohl mit den Möglichkeiten als auch mit den Gefahren dieser Angebote und lernen, wie man sich in Zeiten von Cybermobbing und co. in der virtuellen Welt schützen kann. Verhaltensregeln und AGBs sind hier ebenso Thema wie Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte.

 Zur Vermittlung dieser Inhalte werden verschiedene Methoden angewandt, u. a. Recherchen im Internet, Arbeitsblätter, Videoclips, Filme, Diskussionsrunden, Referatsthemen und Präsentationen. Entscheidend ist jedoch die Prozessoffenheit des Projektes: Sowohl der Ablauf als auch die Inhalte orientieren sich an den Interessen und Voraussetzungen der teilnehmenden SchülerInnen und werden somit im Wesentlichen von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet.

 Zum Ende der Ausbildung entwickeln die Scouts Projekttage für die SchülerInnen des 5. Jahrgangs und führen diese zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres durch. Als Peer-EdukatorInnen vermitteln sie hier altersgerecht die Grundlagen der Online-Kommunikation an ihre jüngeren MitschülerInnen und begleiten so deren Einstieg ins Internet.

Zudem sind die Projekttage der „Startschuss“ für ein Jahr, in dem die Online-Scouts den SchülerInnen der fünften Klassen im Rahmen von „Sprechstunden“ regelmäßig bei Fragen rund um das Thema Medien zur Verfügung stehen.

Ansprechspartnerinnen

Name: Lena Timmer
Institution: Städtisches Gymnasium Ahlen (Schulsozialarbeit)
E-Mail-Adresse: schulsozialarbeit@staedtischesgymnasiumahlen.de
Homepage: www.staedtischesgymnasiumahlen.de
Name: Ulrike Gerhards
Institution: Stadt Ahlen, Fachbereich Jugend und Soziales, Jugendmedienschutz
E-Mail-Adresse: gerhardsu@stadt.ahlen.de
Homepage: www.ahlen.de